Print

Online Training für den Nachwuchs gestartet

News der U9


Online-Training für unseren Nachwuchs

Das Eis in der Eissporthalle am Bürgerpark ist längst abgetaut. Sporthallen, Spiel- und Sportplätze sind wegen des Coronavirus geschlossen. Und dennoch müssen unsere Jüngsten nicht auf ihr Training verzichten. In besonderen Situationen muss man eben auch kreativ sein.

Jeden Dienstagnachmittag organisiert Trainer Torsten Koch für die Spielerinnen und Spieler der U11, U9, U7 und für unsere Laufschülerinnen und Laufschüler ein Online-Training. Die neuen Konferenzanbieter machen das kostenlos möglich.

Im ersten Training führte Torsten seine Mannschaft mit vielen Übungen rund um die Welt, in den Himalaya hoch, nach Amerika, über den Atlantik. Das war ganz schön anstrengend. Aber den Kindern hat es jede Menge Spaß gemacht. Und vor allem war es eine willkommene Abwechslung während der Isolation, in die das Virus unseren Nachwuchs zwingt.

Normalerweise endet die Saison Anfang April. Ende März bis Karfreitag waren eigentlich einige Turniere in Eppelheim bei Heidelberg, in Dinslaken und zum Saisonabschluss an Karfreitag in Straßburg vorgesehen. Das war eine riesige Enttäuschung für die Kinder, die auf diese Weise um schöne Erfahrungen gebracht worden sind.

Der April ist normalerweise trainingsfrei, damit die Spielerinnen und Spieler im Mai gut erholt ins Sommertraining starten können. In einer Sporthalle der Astrid-Lindgren-Schule in Darmstadt-Arheilgen oder bei gutem Wetter auch im Bürgerpark halten sich die Kinder mit Koordinationsübungen, Stretching, Laufen und Ballspielen fit. Und außerdem macht es viel Spaß. Drücken wir alle die Daumen, damit das Sommertraining wieder wie gewohnt analog stattfinden kann. Die Vorbereitungen für den kompletten Nachwuchsbereich, von Laufschule bis U20, laufen dafür schon auf Hochtouren. Sollte die behördliche Freigabe kommen das wir ab Mai auch direkt starten könnten. 

 

RSS News abonnieren