Print

Heimsieg gegen die Lauterbacher Luchse

News der 2.Mannschaft


Heimsieg gegen die Lauterbacher Luchse

Heimspiel für die 2.Mannschaft am Sonntagabend in Darmstadt den 28.02.2016. Es steht das Rückspiel in der Landesliga Hessen gegen die Lauterbacer Luchse an, das Hinspiel konnte Lauterbach klar für sich mit 6:2 entscheiden. Die Dukes kommen gut ins Spiel rein und gehen in der 6.Minute durch Marius Hochstrate mit 1:0 in Führung. Leider hielt diese Führung nur genau 50 Sekunden an bis Lauterbach den Ausgleich zum 1:1 machte. In der 11 Minute ist es Stefan Brosius der für die Darmstädter das 2:1 macht. Lauterbach konnte aber erneut ausgleichen und somit gingen beide Teams mit einem 2:2 in die erste Drittelpause.

Und es geht genau so weiter im zweiten Abschnitt wieder ist es die Nummer 16 der Darmstädter Marius Hochstrate der die Dukes mit 3:2 in Führung bringt in der 23 Minute. In Minute 28 und 29 knallte es aber dagegen gleich zwei mal im Kasten vom Darmstädter Keeper Thomas Foith und somit geht Lauterbach erstmals mit 3:4 in Führung an diesem Abend.

Hattrick !!! Marius Hochstrate macht seinen 3 Treffer in der 31 Minute und gleicht für Darmstadt zum 4:4 aus mit diesem Spielstadt geht es in die zwiete Pause .

Lauterbach kommt mit dem fünften Treffer in der 50.Spielminute aus der Kabine zurück und bringt die Luchse mit 4:5 in Führung. In der 53.Spielminute konnte die Nummer 42 Thomas Trinkaus seinen ersten Saisontreffer verbuchen und glich zum 5:5 aus. Jetzt sind die Dukes im Spiel und wollen endlich die ersten drei Punkte einsacken. In der 57.Minute schlug es dann gleich 2 mal beim Lauterbachs Goalie ein Durch Hochstrate mit seinem 4 Treffer und Brosius mit seinem 2 Tor. Es ist vollbracht die Darmstadt Dukes gewinnen ihr erstes Ligaspiel in dieser Saison verdient mit 7:5 gegen die Lauterbacher Luchse.

Strafzeiten: Darmstadt 12 Minuten, Lauterbach 18 Minuten

Für die Dukes liefen auf:

An der Bande: Stefan Himmler

Im Tor: Thomas Foith, Anke Frye

Im Feld: Timo von Cieminski (C) (0/1) Armin Guendling (A)(0/1) Sebastian Gutsfeld (A), Oliver Sonnleiter,Roman von Cieminski, Thomas Trinkaus(1/0), Leonid Khaylov (0/3), Stefan Brosius (2/1) Vadym Borovsky, Patrick Hornung, Marius Hochstrate (4/0)Patrick Zarychta

(Tore / Assists)

RSS News abonnieren