Print

Spannender Start in die neue Saison

News der 1.Mannschaft


Am Sonntag, 20. Oktober hat die Senioren-Mannschaft ihr erstes Heimspiel der neuen Saison bestritten. Es war in vielerlei Hinsicht eine Premiere: Die neu formierte Mannschaft trat zum ersten Mal in einem Pflichtspiel zusammen auf. Sie wurde erstmals gezielt von der U20 verstärkt. Es war der erste Auftritt des neuen Cheftrainers Bob Kratochvil. Und es war der Auftakt der Dukes in der neu geschaffenen Hessenliga.

Zum Saisonauftakt begleitete der Nachwuchs aus der U9 die Mannschaft aufs Eis. Schließlich sind Senioren und Nachwuchs die beiden Stützen des Vereins. Der Nachwuchs bildet die Basis für künftige Erfolge des Vereins, und die Seniorenmannschaft ist das Aushängeschild der Dukes.

Ihr erstes Spiel in der Hessenliga Süd gegen die 2. Mannschaft der EG Diez-Limburg gewannen die Dukes mit einem klaren 7:3. In einer hart umkämpften Begegnung erzielte Tobias Schmidt gleich in der 3. Spielminute den ersten Treffer. Er sollte mit den drei letzten Toren der Partie auch den Schlusspunkt setzen. Die weiteren Torschützen waren Erik Garbe, Daniel Kettler und Bastian Wieland.

Die Fans dürfen auf die weitere Saison gespannt sein. In der neuen Hessenliga erwarten die Fans noch weitere packende Spiele. Schließlich ist das Ziel des südlichsten Eishockeyvereins in Hessen in der neuen Liga oben mitzuspielen. Schon am nächsten Sonntag empfangen die Dukes zum großen Lokalderby die Löwen Frankfurt. Ab 18.45 Uhr gibt es in der Eissporthalle am Bürgerpark Spannung pur – soviel kann schon versprochen werden.

RSS News abonnieren